Impressum Kontakt Startseite
Philosophie Leistungen Referenzen Produktinformationen Kooperationspartner interessante Links Sportsponsoring Jobs

Betriebsführung

Um das wirtschaftliche Effizienzmaximum beim Betrieb einer Anlage zur regenerativen Energieerzeugung zu erzielen, sind sowohl kaufmännische als auch technische Aufgaben zu beachten.

Anlagenbetreiber die Volleinspeisung oder Überschusseinspeisung in das öffentliche Stromnetz leisten, sind im rechtlichen Sinne Gewerbetreibende.
Auch als "Kleinunternehmer" optieren diese meistens freiwillig zum Vorsteuerabzug und erhalten somit bspw. im Jahr der Anlageninvestition die im Kaufpreis enthaltene Mehrwertsteuer - zurzeit 19% der Anlageninvestition - vom Finanzamt erstattet!
Gerne unterstützen wir Sie bei der damit einhergehenden Notwenigkeit der Erstellung und Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldung bzw. der jährlichen zu erstellenden Umsatzsteuererklärung.

Bei größeren Anlagen oder insbesondere auch bei Anlagen, die nicht direkt am Wohnsitz des Anlagenbetreibers installiert werden, ist es sinnvoll, den störungsfreien Betrieb der Anlage regelmäßig zu überwachen, um ggf. auftretende Störungen kurzfristig zu erkennen und zu beheben.

Die regev gmbh kann Ihnen einen Servicevertrag zur Fernwartung anbieten, mit dem die Betriebsbereitschaft Ihrer Anlage überwacht wird und mögliche Ausfallzeiten minimiert werden.

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern aus den jeweiligen Fachdisziplinen können wir unseren Kunden ein attraktives Rundum-Sorglos-Paket anbieten, welches sowohl den erforderlichen Vollkasko-Versicherungsumfang für Ihre Anlage umfasst als auch die professionelle Abwicklung der steuerlichen Aufgaben und Pflichten des Anlagenbetreibers beinhaltet.